FAQ

Ich habe meine Zahlenkombination verstellt – wie kann ich meinen Trolley nun öffnen?

Bitte wenden Sie sich an eine Galeria Kaufhof Filiale in ihrer Nähe.
www.galeria-kaufhof.de/filialen

Mein Koffer ist defekt – wo kann er repariert werden?

Für Fragen zu Reparaturen, Ersatzteilen oder Reklamationsabwicklungen kontaktieren Sie uns bitte über

service[at]eminent.shop

Auf was muss ich beim Gebrauch von Koffern achten?

Transportieren Sie keine Flüssigkeiten oder Zerbrechliches in Ihrem Koffer. Bei unebenem Untergrund legen Sie Ihren Koffer auf die Längs- oder auf die Rückenseite um ein Umkippen zu verhindern. Der Koffer schützt Sie nicht vor Diebstahl, deshalb vermeiden Sie es Bargeld oder Wertsachen in Ihrem Koffer zu transportieren. Beim Treppensteigen nutzen Sie bitte entweder den Haupttragegriff oder den Seitengriff und nicht die Zugstange des Trolleysystems. Überladen Sie Ihren Koffer nicht. Überladene Koffer verursachen leichter einen Schaden am Reißverschluss und den Schlössern. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie die Kombination Ihres Schlosses kennen, wenn Sie dieses nutzen.

Wie halte ich den Koffer Instand?

Benutzen Sie verdünnte Reinigungsmittel und weiche Bürsten zum vorsichtigen Säubern des Koffers. Der Koffer wurde mit wasserabweisenden Mitteln behandelt. Sie sollten Ihren Koffer nicht für längere Zeit im Regen stehen, oder direkt in Wasser eintauchen lassen. Um Farbverluste des Außenmaterials zu vermeiden, sollten Sie Ihren Koffer nicht der Nähe von heißen Wärmequellen aussetzen.

Größen- und Gewichtsbeschränkungen für Kabinengepäck

In der Regel ist das Handgepäck auf ein Gepäckstück pro Fluggast (Economy Class) limitiert und unterliegt zusätzlich bestimmten Gewichts- und Größengrenzen: Die IATA empfiehlt eine Summe aus Länge, Breite und Höhe von 126 cm. Üblich ist allerdings eine Maximalgröße* von 56 × 45 × 25 cm.

* die zugelassene Maximalgröße des Handgepäcks ist abhängig von der jeweiligen Fluggesellschaft und kann von den üblichen Normen abweichen.

Das Maximalgewicht bewegt sich je nach Fluggesellschaft zwischen 5 kg und 12 kg. Die Handgepäckbestimmungen variieren nicht nur zwischen Fluggesellschaften, sondern hängen oft auch vom eingesetzten Fluggerät ab.

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt über die jeweiligen Bestimmungen Ihrer Fluggesellschaft.

Muss ich für zusätzliche Reisegepäckstücke zahlen?

Der Transport aller Gepäckstücke, welche nicht den jeweils bestehenden Bestimmungen für Freigepäck der benutzten Fluggesellschaft entsprechen, muss extra bezahlt werden. Unter Freigepäck versteht man die Gepäckmenge, die ein Beförderungsunternehmen pro Person befördert, ohne dass Zusatzkosten entstehen. Die Menge des Gepäcks ist dabei im Allgemeinen begrenzt durch eine Höchstzahl an Gepäckstücken (Piece Concept), welche ein best. Gewicht nicht überschreiten darf, oder durch das Gewicht aller Gepäckstücke (Weight Concept). Bei vielen Fluglinien gilt seit 13.06.2010: Der Gesamtumfang L+B+H darf 158cm nicht überschreiten.

Neben der Gewichtsgrenze sind je Gepäckstück auch bestimmte Abmessungen einzuhalten. Die genauen Regelungen variieren meist von Fluggesellschaft zu Fluggesellschaft. Generell gilt: Es gelten die im Flugschein angegebenen Freigepäckmengen pro Person. Auskunft geben die Internetseiten der jeweiligen Fluggesellschaft. Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt über die jeweiligen Bestimmungen der benutzten Fluggesellschaft.

Welche Gegenstände dürfen beim “Boarding” nicht mitgeführt werden?

Gemäß international, verbindlicher Sicherheitsvorschriften dürfen keine Waffen (Schusswaffen, Messer, Schwerter und ähnliches) im Handgepäck oder am Körper mitgeführt werden. Gefahrgüter dürfen weder im Kabinengepäck noch im aufgegebenen Gepäck transportiert werden. Dazu zählen Explosivstoffe, flüssige, komprimierte oder giftige Gase, entflammbare Flüssigkeiten, leicht entzündbare oder selbstentzündliche Feststoffe und Streichholzbriefchen, die sich sehr leicht entzünden. Generell dürfen folgende Gegenstände nicht mitgenommen werden:

  • Aktenkoffer mit eingebauter Alarmanlage
  • Explosivstoffe, Feuerwerkskörper, Fackeln
  • Behälter mit Gasen, beispielsweise Reizgase, Selbstverteidigungsspray, Campingkocher
  • Behälter mit entflammbaren Flüssigkeiten, z. B. Feuerzeugbenzin, Farben, Lacke, Reinigungsmittel
  • Leicht entzündliche Stoffe, z. B. Streichhölzer
  • Substanzen, die bei Kontakt mit Wasser entflammbare Gase entwickeln
  • Oxidierende Stoffe, z. B. Bleichpulver, Superoxid
  • Giftige (toxische) und ansteckende Stoffe, z. B. Quecksilber, Bakterien- und Viruskulturen
  • Radioaktive Stoffe und Gegenstände
  • Ätzende Stoffe (z. B. Säuren, Laugen/Basen, Nassbatterien)
  • Stark magnetische Materialien

Für Regelungen betreffend den Transport von Waffen und Munition im aufgegebenen Gepäck kontaktieren Sie bitte Ihre Fluggesellschaft.

Bitte informieren Sie sich vor Reiseantritt bei der jeweiligen Fluggesellschaft über die bestehenden Bestimmungen zum Transport von Gegenständen/Materialien/Flüssigkeiten im Handgepäck und dem aufgegebenen Gepäck.

Welche Vorteile hat ein von der American Transportation Security Administration (TSA) genehmigtes TSA-Kombinationsschloss?

 

Jedes genehmigte Kombinationsschloss hat einen eindeutigen Autorisierungs-Code, welcher dem Sicherheitspersonal signalisiert, dass dieses Schloss von der TSA® genehmigt wurde.

Jeder Sicherheitsbeamte hat ein spezielles Werkzeug um das Schloss zwecks Überprüfung des Koffers zu öffnen. Nach der Überprüfung des Gepäckstückes wird das Schloss wieder verschlossen.

Das Benutzen eines TSA®-Zertifizierten Schlosses erlaubt eine schnelle Kontrolle, ohne das Schloss zu zerstören.

Weitere Informationen zum Thema TSA® erhalten Sie unter
www.travelsentry.org